Elternbriefe

Elternbriefe2022-03-02T15:47:28+01:00

Aktuelle Informationen für Eltern

Um stets über das Geschehen rund um unsere Schule auf dem neuesten Stand zu bleiben, finden Sie hier unsere Elternbriefe.

Einladung Lesenachmittag

13. Mai 2022|

Liebe Eltern,

wir freuen uns, Euch mitzuteilen, dass am 3. Juni in unserer Schule ein Lesenachmittag stattfindet. Anbei leiten wir Euch vorab schon die Einladung weiter. Nächste Woche erhält Euer Kind diese Einladung auch noch in ausgedruckter Form in der Postmappe. Wenn Euer Kind daran teilnehmen möchte, bitten wir Euch, bis zum 20. Mai die Einverständniserklärung unterschrieben Eurem Kind in der Postmappe mitzugeben.

Danke und herzliche Grüße

Eure Klassenpflegschaftsvertretung

Der Chor beginnt wieder

2. Mai 2022|

Liebe Eltern,

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass Frau Reingardt den Chor wieder anbieten kann und wird.

Im Anhang finden Sie einen Elternbrief. Sollte Ihr Kind Lust haben, im Chor mitzusingen und Sie mit den Bedingungen, unter denen der Chor stattfindet einverstanden sein, geben Sie bitte den Abschnitt in den nächsten Tagen Ihrem Kind mit in die Schule. Bei sehr großem Andrang kann es sein, dass wir die Teilnahme doch noch etwas eingrenzen müssen (3.und 4. Schuljahr würden wir zunächst bevorzugen).

Viele Grüße und einen guten Wochenstart,

Esther Stein

2022-5 Chorbrief

Informationen vor den Ferien

9. April 2022|

Liebe Eltern,

gerne möchten wir Ihnen vor den Ferien noch ein paar Informationen geben.

Am 21.3. hatte sich unsere neue Schulleiterin Frau Bondong-Petlinski in der Schulkonferenz vorgestellt. Nun können wir Ihnen mitteilen, dass sie Mitte Mai bei uns an der Schule starten wird.

Gerne würde ich Ihnen zu der ausgeschriebenen Konrektorenstelle auch schon Offizielles mitteilen, aber leider haben wir noch keine Benachrichtigung von der Bezirksregierung erhalten. Ich kann Ihnen aber schreiben, dass ich mich auf die Stelle beworben habe. Informationen darüber, wie viele Bewerber*innen es gibt und wann diese Stelle besetzt wird, haben wir noch nicht erhalten.
Selbstverständlich bleibe ich Klassenlehrerin der Bären.

Die Abordnung von Frau Holste, Schulleiterin der Montessori-Schule Dottendorf, endet nun. Durch die Abordnung wurde der schon bestehende Austausch zwischen unseren Schulen noch einmal intensiviert. Es hat uns viel Freude bereitet. Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an Beate Holste, von der wir alle Eltern der Paul-Klee-Schule herzlich grüßen sollen. Der Austausch wird sicherlich fortdauern.

Die Vera-Arbeiten für die Drittklässler sind vom Ministerium verschoben worden. Sie sollen erst nach den Sommerferien geschrieben werden.

Obwohl die Testungen Zuhause nach den Osterferien nicht mehr stattfinden sollen, haben wir heute Ihren Kindern noch einmal drei Selbsttests mitgegeben. Wir würden uns freuen, wenn Sie auf freiwilliger Basis in der ersten Schulwoche nach den Ferien Ihre Kinder am Montag, Mittwoch und Freitag testen würden. Alternativ können Sie selbstverständlich auch Bürgertestzentren besuchen.

Herzlich bedanken möchten wir uns für das engagierte Ausräumen der Kleiderkammer. Diesen Raum werden wir in den Osterferien zu einem Lernstudio umräumen, in dem vor allem der DaZ-Unterricht (Deutsch als Zweitsprache) stattfinden soll. Wir werden nach den Osterferien 5 Kinder aus der Ukraine beschulen. Voraussichtlich werden aber weitere Kinder dazukommen.

Nun wünschen wir Ihnen allen erholsame Ferien und schöne Ostertage,

Esther Stein und das ganze Kollegium der Paul-Klee-Schule und Beate Holste

Infobrief Schulpflegschaftssitzung

6. April 2022|

Liebe Eltern,

über die Inhalt der außerordentlichen Schulpflegschaftssitzung von gestern möchten wir Sie mit dem Brief im Anhang informieren. Gleichzeitig wünschen wir Ihnen hiermit schon einmal schöne, friedliche Ostertage und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Nina Lohde

Überprüfung der Fahrräder der 4. Schuljahre

29. März 2022|

Liebe Eltern der 4ties,

im Rahmen des Fahrradtrainings findet am Freitag, den 01.04.22 eine Kontrolle der Helme und Fahrrädern Ihrer Kinder statt. Hierbei schaut die Polizistin Frau Schreiner zusammen mit den Kindern, ob die Fahrräder verkehrssicher ausgestattet sind. Unterstützt wird sie dabei von Frau Grunert, ganz herzlichen Dank schon einmal an dieser Stelle.

Bitte bringen Sie Ihr Kind an dem Freitag mit Fahrrad und Fahrradhelm zur Schule. Auf dem Schulhof wird ein entsprechender Abstellbereich markiert sein (vor dem OGS-Gebäude).

Sollten Sie kein passendes Fahrrad für Ihr Kind haben, melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin. Wir finden sicher eine Lösung, sodass alle Kinder am Fahrradtraining teilnehmen können.

Herzlichen Dank und mit vielen Grüßen
Ihr Team der Paul Klee Schule

Nach oben