Einschulung

Am zweiten Schultag nach Ende der Sommerferien findet die Einschulung der neuen ErstklässlerInnen statt. Dazu werden die Kinder und ihre Eltern herzlich auf dem Schulhof empfangen. Nach einer kurzen Ansprache der Schulleitung, werden die Kinder in verschiedenen Sprachen begrüßt.

Anschließend erfolgt die Zuordnung zu den einzelnen Klassen. Dazu kommt immer die Klassenlehrerin mit den Paten (meist Dritt- und ViertklässlerInnen) nach vorne und ruft die Kinder auf. Diese dürfen dann den restlichen Vormittag ihres ersten Schultags in ihrer neuen Klasse mit den neuen MitschülerInnen verbringen und alles kennen lernen.

Einschulung
Bordsteintraining

Bordsteintraining für das 1./2. Schuljahr

Die Verkehrssituation im Viertel ist oft unübersichtlich. Deshalb gehen unsere 1ties und 2ties regelmäßig mit der Polizistin Frau Schreiner durch die Straßen. Hier wird z.B. besprochen, wie und wo man sicher die Straße überquert oder in welchen Situationen man besonders aufpassen muss. Das Erlernte wird bei unseren Unterrichtsgängen immer wieder besprochen und eingeübt.

Sankt Martin

Zu Sankt Martin basteln die Kinder der Paul-Klee-Schule ansprechende Laternen. Diese werden bei dem gemeinsamen Sankt-Martinszug Mitte November den anderen Kindern stolz präsentiert. Eine Blaskapelle und ein Pferd mit Reiter begleiten den Zug durch das stimmungsvolle Villenviertel von Godesberg.

Auf dem Schulhof angekommen führen einige SchülerInnen ein kurzes Theaterstück am Martinsfeuer vor. Zum Abschluss werden Weckmänner verteilt. Nun kann gemeinsam geteilt werden!

Sankt Martin
Leseparade

Leseparade

Die Leseparade wird von einigen engagierten und begeisterten Eltern für die Kinder der Paul-Klee-Schul vorbereitet und durchgeführt.

Das literarisches Programm findet an einem Nachmittag in mehreren OGS-Räumen bzw. Klassenzimmern statt. Inhaltlich werden mehrere Geschichten, Bilderbücher oder Gedichte auf vielerlei kreative Weise vorgetragen und sogar schauspielerisch zum Besten gegeben.

Die Kinder können von einem Raum in den nächsten wechseln und erleben einen bunten Strauß an Geschichten und mehr.

Aktivitätstag

Eltern, LehrerInnen und Schülerschaft gestalten und verschönern an einem Samstag das Schulgebäude, die Klassenzimmer, den Hof, die Gärten.
Es darf geputzt, gestaltet, gemauert, gepflanzt, Material hergestellt und organisiert werden.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Danke an alle HelferInnen. Außerdem geht’s gemeinsam schneller und leichter von der Hand!

Welche Dinge und Aktivitäten könnten wir in diesem Jahr gemeinsam verändern?

Aktivitätstag

Fahrradtraining für das 4. Schuljahr

Mit dem Fahrrad durch den Straßenverkehr zu fahren, ist eine große Herausforderung, besonders für Kinder. Deshalb führen wir jährlich mit den 4ties in Zusammenarbeit mit der Polizistin Frau Schreiner ein Fahrradtraining durch. Die Kinder lernen alles von der Bedeutung unterschiedlicher Straßenschilder, über das verkehrstüchtige Fahrrad bis hin zu richtigem Verhalten in gefährlichen Situationen. Alles dieses geschieht natürlich nicht nur theoretisch. Zusammen mit Frau Schreiner fahren die Kinder auf ihren Fahrrädern durch das Viertel und erproben so ganz praktisch besonders kniffelige Situationen. Zum Abschluss erhalten sie ein individuelles Feedback über das, was sie schon sicher beherrschen, und in welchen Situationen sie noch besonders aufpassen müssen.

Projektwoche

Während unserer Projektwoche arbeiten die Kinder mit großer Begeisterung und Engagement klassen- und fächerübergreifend zu einem Thema: So hatten wir z.B. in einem Jahr eine Zirkuswoche mit talentierten Artisten und spektakulären Kunststücken. Auch der “Trommelzauber” war zu Besuch und hat mit afrikanischen Klängen groß und klein begeistert.

Im Schuljahr 2021/22 werden sich die Kinder in der Projektwoche mit dem Thema „Fußball-Weltmeisterschaft“ auseinander setzen und die Projektwoche mit dem Sportfest und Sponsorenlauf beenden.

Projektwoche
Sportfest und Sponsorenlauf

Sportfest und Sponsorenlauf

Einmal im Jahr findet unser Sportfest statt. Alle SchülerInnen können im Panoramapark bei unterschiedlichen Spiel- und Sportangeboten Geschick, Fitness und Sportlichkeit unter Beweis stellen.

Außerdem “erlaufen” alle Kinder jedes Jahr beim Sponsorenlauf mit großer Begeisterung und sportlichem Ehrgeiz fleißig Geld für einen guten Zweck. Mit Hilfe der Eltern ist an einer “Vitaminbar” für Erfrischungen gesorgt.

Gottesdienste

Ein Gottesdiensteam (bestehend aus Lehrern und Kindern) bereitet gemeinsam mit den PfarrerInnen einen Gottesdienst zu einem Thema vor.

Kleine Anspiele, Musik, Chor- und Gemeindelieder mit Orgel und anderen Instrumenten ebenso Gebete, Meditation, ansprechende Texte aus unseren verschiedenen Religionen sollen die Schulgemeinschaft und das gemeinsame Innehalten und Reflektieren fördern und uns stärken.

Herzliche Einladung an alle Eltern und Kinder unserer Schule!

Gottesdienste