Herzlich Willkommen bei den Kleeflitzern!

OGS und Kurzbetreuung an der Paul-Klee-Schule

Die Kleeflitzer sind den altersgemischten Gruppen mit je zwei Betreuerinnen als festen Bezugspersonen zugeordnet. Sie sind in ihren Aktivitäten nicht auf die eigene Gruppe beschränkt, sondern können sich frei im Haus und auf dem Schulhof bewegen.

Dazu stehen ihnen nicht nur die gemütlich und gut ausgestatteten Gruppenräume sowie der Mensabereich zur Verfügung, sondern auch der Kicker- und Turnraum. Die Hausaufgaben werden in den Klassenräumen im Neubau erledigt. Es gibt also viel Platz zum Spielen, Arbeiten und Entspannen und natürlich darf auch der Schulhof genutzt werden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu unseren konkreten Angeboten sowie den Betreuungszeiten und Kosten.

Kontakt

Aktuelles

  • Die Anmeldung zur OGS für das neue Schuljahr 2022/2023 ist parallel zur Schulanmeldung.
  • Unterlagen erhalten Sie im Sekretariat oder hier.
  • Freie Tage: Brückentag nach Christi Himmelfahrt 27.05.2022
  • Keine Pfingstferien!

In diesem schönen Altbau der Paul-Klee-Grundschule sind wir untergebracht.

Aktuell teilen sich fünf OGS-Gruppen und eine Kurzbetreuung die fröhlich bunt gestrichenen Räume. Von einem herzlichen und kompetenten Team werden hier insgesamt 160 Kinder betreut. Träger der OGS wie der Kurzbetreuung ist die Ev. Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg.

Wir freuen uns über Ihren und Euren Besuch!

Unser Team

  • Pädagogische Leitung: Ute Schwab
  • Organisatorische Leitung: Katrin Römer
  • Betreuerinnen: Maryna Rieck, Christina Gilgen, Carlotta Görgen, Pascal Kleve, Elisabeth Palanga, Marina Steffens, Hoida Schamun, Elijah Kestermann, Ute von Nieswand, Yan Dong, Annette Schneider, Hanne Kantso, Yasmin Skolaster, Nicole Walter
  • Küchenfeen: Margareta Ischu, Empresita Historillo
  • Ehrenamtl. Förderlehrerin: Renate Bellersheim

Gewählte Eltern im OGS-Rat

OGS: Die Kleeflitzer – Unser Team

Gruppen/Räume

Die Gruppen im EG

  • Die gelbe Gruppe (OGS)
    Betreuerinnen: Maryna Rieck, Christina Gilgen

Die Gruppen im 1. OG

  • Die orange Gruppe (OGS)
    Betreuerinnen: Carlotta Görgen, Elisabeth Palanga, Pascal Kleve
  • Die blaue Gruppe (OGS)
    Betreuerinnen: Marina Steffens, Hoida Schamun, Elijah Kleve
  • Die türkise Gruppe (OGS)
    Betreuerinnen: Nicole Walter, Hanno Kantso

Die Gruppen im 2. OG

  • Die lila Gruppe (OGS)
    Betreuerinnen: Ute von Niesewand, Yan Dong
  • Die grüne Gruppe (OGS)
    Betreuerinnen: Annette Schneider, Hanne Kantsø, Yasmin Skolaster

Angebote

  • 160 nachschulische Betreuungsplätze in sieben altersgemischten Gruppen
  • ein zuverlässiges Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsangebot durch qualifizierte pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ev. Erlöser-Kirchengemeinde
  • Kurzbetreuung

Mo – Fr bis 14.00 Uhr

in der türkisen Gruppe

  • Begrüßung in den Gruppen, freies Spiel, angeleitete Bastel- und Spielangebote (kein Mittagessen, keine Hausaufgabenbetreuung)
  • OGS-Betreuung

Mo – Fr bis 16.30 Uhr

in den Gruppen orange, gelb, blau, lila, und grün

  • Begrüßung in den Gruppen, freies Spiel, angeleitete Bastel- und Spielangebote
  • warmes Mittagessen (obligatorisch):
    1. + 2. Klasse: 12.45 Uhr
    3. + 4. Klasse: 13.30 Uhr
    Anlieferung durch den Caterer „Die Kartoffel“

Hausaufgabenbetreuung

Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiterinnen betreuen die Kinder bei den Hausaufgaben, so dass sie lernen, ihre Hausaufgaben zügig und selbständig zu bewältigen. Die Hausaufgaben finden immer montags, dienstags und mittwochs statt und eine kreative Hausaufgabe ist am Donnerstag.

Förderunterricht

Lehrkräfte der Schule und eine ehrenamtlich tätige Lehrerin helfen einzelnen Schülerinnen und Schülern gezielt beim Lernen.

Verschiedene AG-Angebote (bei freien Plätzen offen für alle Schulkinder)

Ferienbetreuung (bei freien Plätzen offen für alle Schulkinder)

  • 6 Wochen im Jahr (+ 1 Kinderbibelwoche) täglich von 8.00-16.30 Uhr, gesonderte Anmeldung!
  • Kooperation mit der OGS der Beethoven-Grundschule

Infos zu AGs und Ferienbetreuung

  • Annette Schneider
    Tel: 0228 – 932 945 44

Zeiten/Kosten

Kurzbetreuung

  • ab 11.45 Uhr (montags ab 12.45 Uhr)
  • Abholzeit: 14.00 Uhr
  • Kosten: 70 €/Kind/Monat

OGS

  • ab 11.45 Uhr (montags ab 12.45 Uhr)
  • 1. und 2. Klasse
    12.45 Uhr: Mittagessen
    13.45 – 14.15 Uhr: Hausaufgabenbetreuung
  • 3. und 4. Klasse
    13.30 Uhr: Mittagessen
    14.15 – 15.00 Uhr: Hausaufgabenbetreuung
  •  ab 15.00 Uhr: verschiedene AG-Angebote
  • Abholzeiten: 15.00, 16.00 und 16.30 Uhr
  • Kosten:
    Die Elternbeiträge für Langzeitgruppen werden nach Einkommen gestaffelt von der Stadt Bonn eingezogen.
    Die Beiträge für die Verpflegung werden vom OGS-Rat festgelegt und in Form einer Monatspauschale vom Träger eingezogen. Diese beträgt zur Zeit 60 € pro Kind und errechnet sich aus den Kosten für das Mittagessen, für Getränke und Snacks und den Kosten für die Küchenkräfte. Die Verpflegung während der Ferienbetreuung ist damit nicht abgegolten, für sie werden gesondert Beiträge erhoben.
  • Teilnahme an den AGs
    AGs der OGS sind für OGS-Kinder frei; Kinder außerhalb der OGS zahlen 35 €/Halbjahr.
    AGs der Schule sind kostenpflichtig für alle Kinder; der Beitrag variiert je nach Angebot.
  • Für die Ferienbetreuung fallen Kosten für die Verpflegung an (Frühstück und Mittagessen). Für Ausflüge und besondere Aktivitäten können zusätzliche Beiträge erhoben werden (max. 4 €/Kind/Tag). Kurzzeitbetreute Kinder zahlen 55€/Woche und nicht betreute Kinder zahlen 75€/Woche.

AGs

Der Träger

Seit dem Schuljahr 2007/08 sind wir, die Ev. Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg, Träger der nachschulischen Betreuung an der Paul-Klee-Schule.

Auf die gemeinsame Initiative von Schulpflegschaft, Schulleitung und einzelnen Gemeindemitgliedern hin, trat die Erlöser-Kirchengemeinde damals an die Stelle von fünf unabhängigen Elterninitiativen, deren Betreuerinnen allesamt übernommen wurden und zum Großteil noch heute den Kern des tatkräftigen Kleeflitzer-Teams stellen.

Eltern und Schule war und ist es wichtig, mit einem persönlichen Träger aus dem unmittelbaren Umfeld zusammenzuarbeiten, der sich ganz auf die besonderen Bedingungen der Paul-Klee-Schule ausrichtet. Dank der vielen räumlichen und personellen Anknüpfungspunkte ist eine solche Zusammenarbeit leicht zu realisieren: Unser Gemeindezentrum liegt in direkter Nachbarschaft der Schule (Friedrichallee 20), viele Kinder unserer Gemeinde besuchen die Paul-Klee-Schule, und die MitarbeiterInnen beider Einrichtungen arbeiten eng zusammen. Die Wege für den Austausch von Informationen, Projektideen und Materialien sind kurz. Dadurch haben sich für die Kleeflitzer nicht nur das Raumangebot und der Bewegungsradius vergrößert, auch lernen sie Lebensbereiche jenseits der Schule kennen, wobei sie hier wie dort vertrauten Gesichtern begegnen. Insgesamt trägt diese Zusammenarbeit letztlich zur Stadtteil-Vernetzung und der verbesserten Sicherheit der Kinder bei.

Für uns als Kirchengemeinde und Träger der Freien Jugendhilfe war und ist es zudem ein Anliegen, den Veränderungsprozess, den die flächendeckende Einrichtung des Offenen Ganztags für die Familien bewirkt hat, zu begleiten. Mit dem verlängerten Schulalltag hat sich auch das Familienleben für viele Bonner grundlegend verändert: Die Mehrheit der Grundschulkinder verbringt die längste Zeit des Tages nicht mehr zu Hause, sondern im Bereich der Schule.

Deshalb wollen wir mit unseren professionellen kinder-, jugend- und familienpädagogischen Kompetenzen dazu beitragen, dass sich die Kinder am Nachmittag in vertrauensvoller und familiärer Atmosphäre ‚zu Hause’ fühlen. Unsere langjährigen Betreuerinnen ermöglichen ihnen als feste Bezugspersonen kontinuierliche Beziehungen. Hier erfahren die Kinder Gemeinschaft und üben sich in einem respektvollen und partnerschaftlichen Miteinander. Auch sollen sie einen spielerischen Ausgleich zum Unterricht erleben, sich erholen und sich ohne Leistungsdruck in vielfältiger Weise mit allen Sinnen erproben können.

Das ist uns bisher sehr gut gelungen. Dieser Erfolg verdankt sich vor allem dem fröhlichen, zupackenden und absolut verlässlichen Betreuungsteam, das sich phantasie- und liebevoll um die Kleeflitzer kümmert. Er verdankt sich aber auch der guten Zusammenarbeit zwischen Schule, Gemeinde und der Stadt Bonn.

Allen, die sich für unsere OGS eingesetzt haben und noch einsetzen, sei an dieser Stelle sehr herzlich gedankt!

Christine Falk

(OGS-Beauftragte der Ev. Erlöser-Kirchengemeinde)

https://www.erloeserkirchengemeinde.de/